Rundreise Namibia – Luxus der Weite


Rundreise Namibia – Luxus der Weite

Reiseverlauf

1. Tag: Nachtflug von Frankfurt am Main nach Windhoek.

2. Tag: Ankunft in Namibia. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten empfängt Sie Ihr Reiseleiter und gemeinsam geht es in die Landeshauptstadt zu einer ersten Entdeckungstour, während der auch der Besuch der Townships zum Programm gehört. Anschließend Check In im Hotel. Dieser erste gemeinsame Tag in der Ferne klingt am Abend in Joe’s Beerhouse bei einem Windhoek-Lager aus.

3. Tag: Sie reisen gen Süden, lassen die zerklüfteten Bergzüge, die die Hauptstadt umgeben, hinter sich, erreichen abgeflachteres Land und besuchen Rehoboth. Auf einer Weinfarm wird Ihnen namibischer Wein zur Verkostung angeboten. Weiterfahrt zu Ihrer Lodge am Rande des Namib-Naukluft-Parks.

4. Tag: Ein Highlight im wahrsten Sinn des Wortes erwartet Sie heute: Am Rande von Sossusvlei türmt sich stolz roter Sand bis zu 300 m hoch vor Ihnen auf. Hier finden Sie die höchsten Dünen der Welt. Also rein in den Sand und rauf auf den Gipfel. Das Vorwärtskommen im weichen Untergrund ist kein Zuckerschlecken, aber das Sie erwartende Panorama entschädigt für alles. Ein Picknick belohnt Ihre Mühen und stärkt Sie für eine kurze Wanderung durch den Sesriem-Canyon. Entspannung ist am Nachmittag in der Lodge angesagt, bevor Sie abends ein Barbecue-Dinner unter afrikanischem Himmel, einem Sternenzelt gleich, genießen.

5. Tag: Sie durchqueren den Kuiseb-Canyon und den Namib-Naukluft-Nationalpark - eine Landschaft, für die Astronauten zum Mond fliegen. In der Welwitschia-Ebene versuchen Sie, einem Geheimnis auf die Spur zu kommen: Wie überlebt ein Wüsten-Baum nur mit Morgennebel 1.000 Jahre? Mittags sucht Ihnen Ihr Scout ein schattiges Plätzchen für das Picknick. Ankunft in Swakopmund am Nachmittag.

6. Tag: Dieser Tag steht Ihnen in Swakopmund, Namibias beliebtestem Ferienort, zur freien Verfügung. Wenn Sie Lust auf eine Bootstour haben, dann unternehmen Sie vormittags einen Ausflug nach Walvis Bay, Namibias wichtigstem Exporthafen. Während der Tour trotzen Sie Wind und Wellen bei Sekt und Austern und beobachten Delfine, Robben und Tausende von Seevögeln. Nachmittags können Sie in Swakopmund selbst auf Tour gehen.

7. Tag: Von Swakopmund aus reisen Sie in nördlicher Richtung entlang der Küste und gelangen über Henties Bay ins Inland. Weiter geht es vorbei am majestätischen Brandberg Massiv, der höchsten Erhebung Namibias, und dem ehemaligen Minenort Uis ins szenenreiche Damaraland. Dieses Gebiet verkörpert die geologisch artenreichste Landschaft Namibias und ist das Überlebensgebiet des Wüstenelefanten, des schwarzen Nashorns und einer Reihe Antilopenarten. Am späten Nachmittag besuchen Sie den Verbrannten Berg und die Orgelpfeifen (bei Zeitproblemen erst am nächsten Morgen).

8. Tag: Sie fahren in ein Himba-Dorf bei Kamanjab und erfahren Interessantes über ein Volk, dessen Frauen sich die Haut ockerrot färben und deren Haare mit Ziegenfett gehärtet werden. Weiterfahrt bis vor die Tore des Etosha-Nationalparks. Vielleicht schauen Sie noch auf einen Amarula in der Bar Ihrer Lodge vorbei.

9. Tag: Fahrt in den weltberühmten Etosha-Nationalpark. Sie genießen das einmalige Erlebnis, während einer Pirschfahrt die vielfältige Tierwelt in der freien Natur zu beobachten. Viele Wildarten, die typisch für die Savannen-Ebenen Afrikas sind, finden sich hier in großer Zahl, darunter Zebra, Elefant, Giraffe, Streifengnu, Oryx, Springbock, Kudu und das einzigartige Schwarznasenimpala.

10. Tag: Sie durchqueren den Etosha-Nationalpark von West nach Ost und besuchen pirschfahrend die Wasserstellen entlang der gigantischen Salzpfanne. Vor Sonnenuntergang verlassen Sie den Park südlich von Namutoni und fahren zur Lodge außerhalb des Parks.

11. Tag: Fast immer geradeaus fahrend erreichen Sie Okahandja, einst Zentrum der Herero, und lassen sich an den Gräbern der Stammeshäuptlinge von deren Schicksalen erzählen. Dann schließt sich der Kreis und Sie erreichen wieder Windhoek, wo Sie den Nachmittag nach Ihren Vorstellungen verbringen können. Das Abendessen wird noch ein letztes Mal typisch afrikanisch mit Gerichten aus heimischer Küche.

12. Tag: Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung und am Nachmittag werden Sie zum Flughafen gefahren, von wo aus Sie Ihren Nachtflug zurück nach Frankfurt am Main antreten.

13. Tag: Ankunft in Frankfurt am Main.


UNSERE LEISTUNGEN

  • Flug Frankfurt am Main - Windhoek und zurück
  • Transfers und Ausflüge im klimatisierten Reisebus
  • 1 x Ü/F im Safari Court Hotel in Windhoek 
  • 2 x Ü/F im Desert Camp am Rande des Sossusvleis
  • 2 x Ü/F im Hotel Schweizerhaus in Swakopmund
  • 1 x Ü/F in der Damara Mopane Lodge im Damaraland oder gleichwertig
  • 2 x Ü/F in der Toshari Lodge im Raum südlicher Etosha-Nationalpark
  • 1 x Ü/F in der Mokuti Lodge im Raum östlicher Etosha-Nationalpark
  • 1 x Ü/F im Safari Court Hotel in Windhoek
  • 10 x Abendessen
  • 2 x Mittagessen (Picknick) lt. Programm
  • deutschsprachiger Reiseleiter ab/an Flughafen Windhoek (zugleich Busfahrer)
  • alle Eintrittsgebühren in Namibia während der Rundreise
  • stilles Mineralwasser im Bus während der geführten Tour
  • Reisebegleitung ab/an Flughafen Frankfurt am Main
  • Mini-Reiseführer pro Zimmer

UNSERE TERMINE

PREISE PRO PERSON

im Doppelzimmer 2.900,00 €
im Einzelzimmer 3.175,00 €

ZUSÄTZLICH BUCHBAR

Rail & Fly 60,00 €
Bootsausflug ab Walvis Bay 45,00 €

Buchen Sie Ihre Urlaubsreise!


Zusätzlich buchbare Leistungen:

1
+ Weiteren Reisegast hinzufügen - Letzten Reisegast entfernen
Wünschen Sie eine Reiseversicherung?*


Für eine Reiseversicherung fallen Kosten an, die in der Gesamtsumme unten nicht aufgeführt sind. Für eine genaue Aufstellung der Kosten klicken Sie bitte auf diesen Link, oder wenden Sie sich an unsere Kundenberater.



Unsere Reisebüros

POTSDAM

Charlottenstraße 21 - 14467 Potsdam
E-Mail: service@reise-herz.de - Telefon: (0331) 600 690
geöffnet: Mo - Fr: 9:00 bis 18:00 Uhr - Sa: 9:00 bis 12:00 Uhr

FRANKFURT (ODER)

Logenstraße 8 im Pavillon am Oderturm - 15230 Frankfurt (Oder)
E-Mail: frankfurt@reise-herz.de - Telefon: (0335) 28 39 910
geöffnet: Mo - Fr: 9:00 bis 17:00 Uhr

SCHWEDT

Auguststraße 2b - 16303 Schwedt
E-Mail: schwedt@reise-herz.de - Telefon: (03332) 83 97 70
geöffnet: Mo - Do: 8:00 bis 15:00 Uhr - Fr: 8:00 bis 12:00 Uhr



© WWW.SEIRING.DE